Ausbildung und Studium bei degewo


Tipps für die Bewerbung

  1. Was wir bieten – unsere Ausbildungs- und Studiengänge im Überblick

    Als größtes Berliner Wohnungsunternehmen bilden wir jedes Jahr bis zu 25 Jugendliche aus. Wir bieten ihnen ein solides Fundament für einen erfolgreichen Start ins Arbeitsleben, und das sowohl in gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen als auch über ein duales Studium. Details zu den einzelnen Ausbildungsberufen und Studiengängen dokumentiert diese Website.

  2. Ausbildungsbeginn

    Unsere gewerblich-technischen und kaufmännischen Ausbildungsgänge starten jeweils nach den Sommerferien, die dualen Studiengänge beginnen zum Wintersemester. Für das Jahr 2016 sind bereits fast alle Ausbildungsplätze vergeben. Bewerbungen für das Jahr 2017 nehmen wir gerne erneut frühzeitig entgegen.

  3. Die Bewerbungsunterlagen

    Neben Anschreiben und tabellarischem Lebenslauf sollten bei uns eingehende Bewerbungen die letzten Zeugnisse und etwaige zusätzliche Belege wie Praktikumsbescheinigungen enthalten. Das Anschreiben sollte deutlich machen, warum Sie eine Ausbildung gerade in diesem Beruf anstreben, was Sie an unserem Betrieb interessiert und wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

  4. Schulnoten sind wichtig – Erfahrungen auch

    Für bestimmte Ausbildungsgänge sind gute bis sehr gute Noten etwa in Mathe oder Deutsch Voraussetzung. Allerdings schauen wir bei unseren Bewerbern und Bewerberinnen nicht nur auf Noten. Erworbene Zusatzqualifikationen, die für eine Ausbildung oder fürs Berufsleben generell wichtig sind, interessieren uns auch – zum Beispiel spezielle EDV-Kenntnisse oder handwerkliche Fähigkeiten. Nachweise über gesellschaftliches Engagement, etwa in einem Verein, können der Bewerbung ebenfalls beigelegt werden. Bei uns stehen der Mensch und seine Persönlichkeit im Vordergrund, denn du bist perfekt, so wie du bist!

  5. Die Bewerbung auf den Weg bringen

    Bewerbungen können uns per E-Mail an die Adresse ausbildung@degewo.de zugesandt werden. Das Anschreiben sollte an die Person gerichtet werden, die in der Stellenanzeige als Ansprechpartner genannt ist, oder – falls niemand genannt ist – an die Personalabteilung.

  6. Wir melden uns!

    Nach Bewerbungseingang bestätigen wir den Erhalt. Da wir jedes Jahr sehr viele Bewerbungen erhalten, kann bis zur endgültigen Entscheidung über die Vergabe eines Ausbildungs- oder Studienplatzes etwas Zeit vergehen. Dies bitten wir uns nachzusehen. Steht unsere Entscheidung, geben wir allen Bewerbern zügig Rückmeldung. Garantiert.