Kaufleute für Digitalisierungsmanagement

Nächster Ausbildungsbeginn 2021!


Du bist perfekt — um unsere Welt digitaler zu machen!

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement sind die Spezialisten für Prozess- und Bedarfsanalyse und Berater für geeignete innovative Technologie-Lösungen bei uns im Haus. Dadurch schaffen sie die perfekte Arbeitsumgebung, um die Qualität und Effizienz der Arbeit ihrer Kollegen durch die Digitalisierung von Prozessen zu verbessern.
Hauptaufgaben ihrer Ausbildung sind daneben noch die Planung, Beschaffung, Einführung und Anpassung von IT-Systemen für unsere Fachabteilungen.

Ausbildung bei degewo

Was zeichnet diese Berufsausbildung aus? Welche Aufgaben erwarten Azubis bei degewo? Und wie lange dauert die Ausbildung? Antworten auf diese Fragen gibt es hier:

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement machen gleich noch mal was …?

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement analysieren bestehende Arbeits-, Geschäfts- sowie Wertschöpfungsprozesse und entwickeln diese digital weiter. Hierfür ermitteln sie den Bedarf an IT-Produkten sowie Dienstleistungen, angepasst an die individuelle Situation bzw. den jeweiligen Prozess der Fachabteilung und beraten diese. Sie holen Angebote ein, beschaffen geeignete, innovative Hard- und Software und führen diese in die bestehende IT-Landschaft des Unternehmens ein. Gibt es keine geeigneten Standardanwendungen, beteiligen sie sich an der Entwicklung, Erstellung und Umsetzung individueller IT-Lösungen. Sie analysieren die jeweiligen IT-Systeme, stellen Fehler fest und beheben sowie dokumentieren diese. Darüber hinaus informieren und beraten sie Kunden und setzen Maßnahmen zur IT-Sicherheit sowie zum Datenschutz um.

Was lerne ich noch?

Wie Ihr innerhalb von Projekten bspw. Arbeitsplätze digitalisiert und Strategien zur Implementierung dieser Digitalisierung in die Fachbereiche entwickelt.

Der überwiegende Teil dieser Ausbildung findet in unserem degewo-eigenen IT-Bereich in der Potsdamer Straße statt. Unsere Azubis lernen aber auch andere Abteilungen kennen, damit sie einen guten Gesamtüberblick über unser Unternehmen bekommen. Außerdem sind sie Ansprechpartner für Hersteller und Anbieter von IT-Systemen.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Drei Jahre. Der schulische Teil der Ausbildung findet am OSZ für Industrie und Datenverarbeitung "Leopold Ullstein Schule" statt.

Was kann ich mit dieser Ausbildung anfangen?

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement arbeiten in der IT-Branche, bei Softwareschmieden oder Netzwerkausrüstern, ebenso bei Banken, Versicherungen, im Handel oder Gesundheitswesen – eben überall dort, wo Unternehmen IT- und Kommunikationssysteme nutzen. Also eigentlich überall.

Digitalisierungsmanagement

Interesse geweckt? Dann jetzt bewerben! Was wir uns von unseren Auszubildenden wünschen und was wir ihnen bieten, steht hier im Überblick:

Das wünschen wir uns von unseren angehenden Azubis:

  • Sehr guter MSA oder (Fach-)Abitur mit guten Leistungen in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Interesse an Datenverarbeitung und Computern
  • Freude am abstrakt-logischen, technischen und rechnerischen Denken
  • Hohe Wahrnehmungsgeschwindigkeit und schnelle Auffassungsgabe 
  • Freude an serviceorientiertem Verhalten gegenüber den Anwendern

Das bieten wir: 

  • Ausbildung nach offiziellen Standards
  • Entlohnung nach wohnungswirtschaftlichem Tarif
    • 1. Ausbildungsjahr: 970,00 €
    • 2. Ausbildungsjahr: 1.080,00 €
    • 3. Ausbildungsjahr: 1.190,00 €
  • 37-Stunden-Woche
  • Flexible Arbeitszeit
  • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Übernahme der Kosten für BVG-Monatskarte (AB)
  • Ausbildungsunterstützende Maßnahmen
  • Mitarbeit an Azubi-Projekten

Dieser Beruf ist nicht der richtige?

Kein Problem! degewo bietet jungen Menschen viele weitere Perspektiven. Wer sich für eine Ausbildung bei Berlins größtem Wohnungsunternehmen entscheidet, hat die Wahl zwischen sieben kaufmännischen oder gewerblich-technischen Berufen sowie drei dualen Studiengängen. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!