Fachinformatiker/in für Systemintegration

Studieren ist doch nicht das Richtige? Wir bieten kurzfristig einen Ausbildungsplatz für Studienaussteiger im Rahmen des your turn Projektes!
In 18 Monaten zum/zur Fachinformatiker/in Systemintegration - Beginn im Februar 2019


Du bist perfekt — um uns vor dem Absturz zu bewahren!

Fachinformatiker/in Systemintegration sorgen dafür, dass unsere EDV und Computer immer rund laufen. Im Mittelpunkt ihrer Ausbildung steht die Planung, Beschaffung, Einführung und Anpassung informationstechnischer Systeme für unsere Fachabteilungen. Fachinformatiker/in Systemintegration helfen bei der Auswahl und dem Einsatz geeigneter Hard- und Software, betreiben und verwalten diese und schulen die Anwender.

„Der Mix aus Technischem und Kaufmännischem gefällt mir.“

James H., Auszubildender zum Informatikkaufmann

„In meinem Job geht’s nicht nur um Computer. Fast noch mehr habe ich mit Menschen zu tun. Benötigt etwa die Personalabteilung neue Software, kläre ich mit den Kollegen dort erst, was die können müssen. Das ‚übersetze’ ich dann in Vorgaben für die IT-Abteilung, damit die sich an die Arbeit machen kann. Dieser Mix aus Technischem und Kaufmännischem gefällt mir.“

Ausbildung bei degewo

Was zeichnet diese Berufsausbildung aus? Welche Aufgaben erwarten Azubis bei degewo? Und wie lange dauert die Ausbildung? Antworten auf diese Fragen gibt es hier:

Fachinformatiker/in Systemintegration machen gleich noch mal was …?

Fachinformatiker/in Systemintegration lernen in ihrer Ausbildung, informations- und telekommunikationstechnische Systeme zu planen und zu konfigurieren. Sie identifizieren zunächst die Anforderungen an solche Systeme und beschaffen sie anschließend. Fehlen geeignete Anwendungen, helfen sie bei der Planung und Produktion eigener Lösungen. Außerdem erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für Anwender durch.

Was lerne ich noch?

Der überwiegende Teil dieser Ausbildung findet in unserem hauseigenen IT-Bereich statt. Unsere Azubis lernen aber auch andere Abteilungen kennen, damit sie einen guten Gesamtüberblick über unser Unternehmen bekommen. Außerdem sind sie Ansprechpartner für Hersteller und Anbieter von IT-Systemen.

Wie lange dauert die Ausbildung?

In diesem Fall 18 Monate. Der schulische Teil der Ausbildung findet am OSZ Industrie und Datenverarbeitung statt.

Was kann ich mit dieser Ausbildung anfangen?

Fachinformatiker/in Systemintegration arbeiten in der IT-Branche, ebenso bei Banken, Versicherungen, im Handel oder Gesundheitswesen – eben überall dort, wo Unternehmen Informations- und Kommunikationssysteme nutzen. Also eigentlich überall.

Interesse geweckt? Dann jetzt bewerben! Was wir uns von unseren Auszubildenden wünschen und was wir ihnen bieten, steht hier im Überblick:

Das wünschen wir uns von unseren angehenden Azubis:

  • Interesse an Datenverarbeitung und Computern
  • Freude am abstrakt-logischen, technischen und rechnerischen Denken
  • hohe Wahrnehmungsgeschwindigkeit und schnelle Auffassungsgabe 
  • Freude an serviceorientiertem Verhalten gegenüber den Anwendern

Das bieten wir: 

  • Ausbildung nach offiziellen Standards
  • 37-Stunden-Woche
  • flexible Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Ausbildungsunterstützende Maßnahmen
  • Mitarbeit an Azubi-Projekten

Dieser Beruf ist nicht der richtige?

Kein Problem! degewo bietet jungen Menschen viele weitere Perspektiven. Wer sich für eine Ausbildung bei Berlins größtem Wohnungsunternehmen entscheidet, hat die Wahl zwischen sieben kaufmännischen oder gewerblich-technischen Berufen sowie drei dualen Studiengängen. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!